LEISTUNGEN

PZR / Professionelle Zahnreinigung

Ein sauberer Zahn wird selten krank.

Die Professionelle Zahnreinigung ist eine gute Vorsorge für die Mundgesundheit und wird von verschiedenen zahnärztlichen Fachgesellschaften empfohlen. Unser Team hilft dabei Ihre Zähne gesund zu halten.

Die Zahnreinigung besteht aus drei Teilen. Im Rahmen der PZR wird der Gesundheitszustand des Zahnfleisches untersucht. Zu Beginn wird der Istzustand der Zähne und es Zahnfleisches und der Parodontaltaschen fest gehalten.

Den mittleren Teil bildet die Reinigung bei der mittels Ultraschall, Air Flow und Politur die Zähne gereinigt werden. Es werden harte und weiche Beläge entfernt., Verfärbung weg poliert, oder mit einem Air Flow Gerät entfernt. Dabei wird die Zahnoberfläche geglättet. Auch die Zahnzwischenräume, welche trotz guter Pflege des Patienten, oft nicht ausreichend erreichbar sind, werden gereinigt. Eine Politur der Zähne entfernt weitere Verfärbungen und hinterlässt eine glatte Oberfläche, welche die erneute Anlagerung für Plaque und Verfärbungen erschwert. Die geschaffene Oberfläche erleichtert so auch die weitere Reinigung der Zähne zu Hause. Zum Schluss werden Ihnen noch Tipps und Hilfestellungen für die Pflege zu Hause mitgegeben, um ein optimales Ergebnis zu erzielen.

Eine Ernährungsberatung in Bezug auf die Zähne kann die Behandlung  ergänzen. Wie häufig eine professionelle Zahnreinigung erfolgen sollte, hängt von vielen Faktoren ab und wird individuell mit dem Patienten abgestimmt. Sie ist zudem ein wichtiges Werkzeug im Rahmen der Parodontits- und Periimplantitistherapie.

Vorteile einer PZR:
– bessere Zahngesundheit
– verringert das Risiko für Karies und Parodonitits sowie Periimplantitis
– hellere Zähne
– verringert Mundgeruch

Ästhetische Zahnmedizin

„Zähne sind der schönste Schmuck“

Heut zu Tage gibt es viele Materialien und Methoden die uns erlauben die Zähne so natürlich wie möglich zu rekonstruieren.
Es könne Stellungskorrekturen vorgenommen und Zähne auf ästhetische und funktionelle Weise verändert werden.

Kompositfüllungen: (Kunststofffüllung)
Für kleine Zahndefekte sind Kompositfüllungen die besteWahl. Das plastische Material lässt sich stimmig in Farbe und Form in den Zahn einbringen. Neue Materialeigenschaften erlauben das defektorientierte Arbeiten. Im Vergleich mit manchen anderen Materialien muss für das Komposit nicht mehr Zahnsubstanz als unbedingt nötig entfernt werden,da dies im Zahn „verklebt“ wird.

Keramikinlays:
Keramikinlays sind im Dentallabor hergestellte „keramik Einlagefüllungen“. Sie werden in Zusammenarbeit mit dem Zahntechniker hergestellt und sind für etwas größere Defekte geeignet. Sie werden im Seitenzahnbereich verwendet und sind durch ihre hohe Pass- und Farbgenauigkeit kaum zu erkennen. Sie bilden eine noch ästhetischere und langlebigere Versorgungsvariante.

Veneers:
Veneers sind grazile Kermikfacetten die auf einen oder mehrer Frontzähne aufgebracht werden. Sie werden durch den Zahntechniker hergestellt. Mit ihnen könne Zahnverfärbungen, Zahnstellungen und ganze Lachlinien korrigiert werden. Abgebrochene Zähne, kleine Lücken oder Füllungen die nicht mehr halten könne durch Veneers ersetzt werden und ein schönes Lachen wieder herstellen. Sie erfordern das ganze know how des Zahntechnikers und Zahnarztes.

Verblendkronen/Keramikkronen:
Mit Kronen lassen sich auch schon weit vorangeschrittenen Defekte in Zähnen rekonstruieren. Die Krone stabilisiert den Zahn und gibt im wieder ein natürliches Aussehen. Dunkle Kronenränder lassen sich vermeiden in dem die Keramik auf der Krone länger gestaltet wird (Keramikschulter) oder indem man metallfreie Kronen herstellt. Dadurch lässt sich eine besonders natürliche Ästhetik erzielen bei der man die Kronen kaum von den natürlichen Zähnen unterschieden kann. Farbbestimmungen werden oft mit dem Zahntechnikermeister gemeinsam vorgenommen.

 

Bleaching:
Durch das Bleaching kann man natürliche Zahnsubstanz aufhellen. Es gibt verschieden Bleaching-Methoden:

Home Bleaching: bei diesem Verfahren werden Trägerschienen für das Gel angefertigt und der Patient wendet diese zu Hause mehrfach an.

In office Bleaching: Hierbei werden bei einem einmaligen Praxisbesuch Ihre Zähne in einer Sitzung aufgehellt. Bei dieser Methode wird das Gel in mehreren Durchgängen auf Ihre Zähne aufgetragen und das Ergebnis in Zwischenschritten kontrolliert. Das erlaubt uns ein schonenderes Bleaching und gibt und mehr Kontrolle über das Ergebnis. Ob ein Bleaching für Sie in frage kommt, wird in einem Gespräch kombiniert mit einer Untersuchung festgestellt. Hier stellt der Behandler fest ob es Bereiche gibt die ausgelassen werden  müssen oder ob Kronen/Füllungen vorhanden sind, denn diese lassen sich nicht aufhellen. Profitieren Sie von unserer Erfahrung auf dem Gebiet der ästhetische Zahnmedizin und von einer eingespielten Zusammenarbeit mit unserem Dentallabor.

Parodontologie

Die Parodontitis ist eine entzündliche Erkrankung, eine bakterielle Infektion des Zahnhalteapparats. Dieser besteht aus dem Gewebe um die Zähne sowie dem Knochen. Sie ist nach der Karies eine der wichtigsten Erkrankungen in der Mundhöhle und steht im Zusammenhang mit anderen Erkrankungen wie Diabetes,Gefäßerkrankungen wie Arteriosklerose und aktuelle Studien zeigen einen Zusammenhang zu Morbus Alzheimer.

Die Parodontitis beginnt für den Patienten zunächst oft unbemerkt indem sich Bakterien innerhalb von Belägen vermehren. Dies führt zu einer Gingivitis, bei der das Zahnfleisch zunächst gerötet scheint und gelegentlich blutet. Wenn zu diesem Zeitpunkt eine Reinigung erfolgt ist der Zustand reversibel, das heißt das oft die Entzündung wieder ausheilt. Wenn ab diesem Zeitpunkt nichts unternommen wird weitet sich die Infektion oft aus.

Bleiben die entzündlichen Prozesse der Parodontitis unbehandelt führen diese zu Knochenabbau und Rückgang des Zahnfleisches. Als Spätfolge kann die Parodontitis zu Zahnlockerungen und Zahnverlust führen.

Die von uns während der Kontrolle routinemässig erhobene Tests wie der PSI (Parodontaler Screening Index) helfen uns den Gesundheitszustand des Zahnhalteapparates zu erkennen. Dieser Test wird von der Krankenkasse alle 2 Jahre getragen. Die Parodontitis zählt zu den chronischen Erkrankungen und kann deswegen nicht komplett geheilt werden. Sie kann aber mit den vorhanden Methoden fast zum Stillstand gebracht werden.

Behandlung der Parodontitis

Hygienephase:
In dieser Phase werden alle harten und weichen Beläge oberhalb des Zahnfleisches entfernt. Dies erfolgt in der Regel im Rahmen einer professionellen Zahnreinigung (PZR). Hierbei wird dem Patienten auch gezeigt wie er zu Hause eine optimale Zahnpflege  betreibt. Oft werden zu diesem Zeitpunkt schon deutliche Verbesserungen erzielt.

Parodontitisbehandlung:
Sollte die Vorbehandlung noch nicht zu einer gewünschten Besserung geführt haben, erfolgt die Parodontitisbehandlung. Unter Lokalbetäubung werden tiefer liegende Beläge (Konkremente) mit Handinstrumenten oder Ultraschall entfernt. Auch hier kann es sinnvoll sein die Therapie mit einem Laser zu unterstützen. Hier ist ein sehr substanzschonendes Arbeiten möglich, dazu ist das wiederauftreten der Infektionen prozentual geringer.

UPT Unterstützende Parodontitistherapie :
Um einen langfristigen Erfolg zu haben ist die Nachsorge von Bedeutung. Hier kommt es zum einen auf die Mitarbeit des Patienten an und zum anderen das regelmäßige Nachkontrollen erfolgen. Hier werden in bestimmten Abständen die Zahnfleischtaschen kontrolliert und professionell gereinigt. Diese Abstände sind individuell auf die Bedürfnisse des Patienten abgestimmt und berücksichtigen den Schweregrad der Erkrankung.

Endodontie

Die Endodontie beschäftigt sich mit Erkrankungen des Zahninneren.
Eine ihrer Hauptmaßnahmen ist die Wurzelkanalbehandlung. Ist ein Zahn stark entzündet oder der Nerv irreversibel geschädigt kommt, um ein Ziehen des Zahnes zu vermieden, oft nur noch eine Wurzelbehandlung in frage.

Dabei wird wird das Pulpagewebe (Nerv) eines Zahnes entfern, die Kanäle mit Feilen gesäubert und zum Schluß dicht verschlossen. Diese Schritte werden meist mit einer Lupenbrille durchgeführt da das kleine Arbeitsfeld äußerste Genauigkeit erfordert. Da diese Behandlungsschritte unter lokaler Betäubung durchgeführt werden, ist die  Behandlung in der Regel schmerzfrei.

Implantologie

Wir bieten moderne  Implantologie mit verschiedenen Implantatsystemen. Die Planung und das Setzen der Implantate erfolgt bei uns in der Praxis, so dass Sie die ganze Zeit in Ihrem vertrauten Umfeld sind.

Zahnimplantate haben eine wichtige Stellung in der Zahnmedizin. Sie helfen verlorene Zähne mit einer künstliche  Wurzel aus Titan oder Keramik zu ersetzen. Implantate  können dann eine einzelne Kronen, Brücken oder eine Prothese halten.

Sie verwachsen mit dem Knochen und können wie eigene Zähne belastet werden. Feste Zähne geben Lebensqualität und vereinfachen den Alltag.

Vorteile dabei sind :
– es muss kein gesunder Zahn dafür angeschliffen werden
– ein fester Sitz
– besserer Halt für Prothesen
– herausnehmbarer Zahnersatz kann durch festsitzende Zähne ersetzt werden
– der Knochenabbau verringert sich

Für das einsetzen der Implantate ist eine  genaue Planung notwendig. Diese wird mittels Modellen und Röntgenbildern vorgenommen. Der Erfolg hängt von einer genauen Befunderhebung und auch Nachsorge ab. Regelmäßige Kontrollen sowie eine gute Mundhygiene sind entscheidend. Jeder Patient hat ganz eigene Voraussetzungen die wir mit ihm gemeinsam herausarbeiten um anschließend die optimale Therapie für jeden  zu finden.

Prothetik

Zahnersatz dient, wie der Name sagt dem Ersatz von verloren gegangenen Zähnen. In der Zahnmedizin/Zahntechnik gibt es eine breite Vielfalt an festem und herausnehmbaren Zahnersatz. Unsere Aufgabe ist es in erster Linie heraus zu finden was der Patient wünscht um dann zusammen zu erörtern mit welcher Versorgung wir das Ziel erreichen.

Hierbei ist eine enge und gute Zusammenarbeit mit dem Zahntechniker entscheidend. Vertrauen Sie dabei auf unser Wissen und bereits lange etablierte Zusammenarbeit mit unserem Labor.

Kinderzahnheilkunde

Eine gute Zahnpflege ist schon in jungen Jahren sehr wichtig.
Ein gesundes Milchgebiss ist eine wichtige Voraussetzung für gesunde bleibende Zähne.

Die  Untersuchung unserer kleinsten Patienten  erfordert dabei oft viel Einfühlungsvermögen und Fingerspitzengefühl. Gerne nehmen wir uns dafür die nötige Zeit, um sie an die Zahnarztbesuche zu gewöhnen und einen angstfreien Besuch bei uns zu ermöglichen.

Laserbehandlung

Der Laser ist eine der fortschrittlichsten Errungenschaften der Medizin. Seine Einsatzgebiete sind vielen z.B. im Zusammenhang mit Augenoperationen bekannt. Auch in der Zahnheilkunde hat der Laser einige Anwendungsgebiete.

Hier eine Auswahl der Einsatzgebiete:
– Lasertherapie bei Karies
– Laserbehandlung von Parodontitis
– Laserbehandlung von entzündlichen Wurzelkanalgängen
– Laserchirurgie
– Therapie der Periimplantitis

Wir verwenden in unserer Praxis 2 Arten von Laser, den Diodenlaser und den Er,Cr:YSGG Laser.
Einige Eingriffe dienen nur der Verringerung von Bakterien (Dekontamination), andere Prozesse sind abtragen (ablativ) . Eine Kombination aus beiden wird z.B. bei der Parodontitistherapie angewendet, bei welcher Konkremente abgetragen werden und die Bakterienanzahl verringert wird.

Der Laser ist häufig eine gewebeschonendere und schmerzfreiere Alternative gegenüber gewöhnlichen Behandlungsmethoden.

Weitere Vorteile sind:
– weniger oder keine postoperativen Schmerzen
– verbesserte Wundheilung
– minimale oder gar keine Blutung
– sterile Wundränder

Sollten Sie mehr Informationen dazu wünschen, Sprechen Sie uns einfach an.

The Wand / Computergesteuerte Lokalanästhesie

Schermata-2018-02-13-alle-00.56.32-1

Viele Behandlungen lassen sich nicht ohne Betäubung durchführen. Dabei verursacht der unkontrollierbare Druck im Gewebe während der Betäubung die hauptsächlichen Beschwerden. Für sensiblere oder Angstpatienten haben wir bei Zahnzeit+ Wuppertal The Wand.

Dies ist ein modernes digitales Betäubungsverfahren, welches das Betäubungsmittel langsam und gleichmäßig abgibt.

Dadurch ist es:
– angenehmer als eine Spritze
– gewebeschonender
– die Betäubung setzt sofort ein und klingt auch schneller wider ab.

LEISTUNGEN was last modified: Juni 3rd, 2020 by jb